Borut Škerlj

Der Rechtsanwalt Borut Škerlj hat das Gymnasium Novo mesto beendet und an der Rechtsfakultät der Universität in Ljubljana im Jahre 1984 diplomiert, am Lehrstuhl für Strafrecht mit dem Thema Haftung für schlimmere Folgen. Die Anwartschaft begann er beim Rechtsanwalt Anton Škerlj, führte sie beim damaligen Grundgericht Novo mesto weiter und kehrte nach dem Zweiten Staatsexamen zum Rechtsanwalt Anton Škerlj zurück. Am 28. 10. 1988 wurde er selbstständiger Rechtsanwalt und hat die ganze Zeit im Rechtsanwaltsbüro und der Rechtsanwaltskammer Sloweniens gearbeitet. Er hat mehrere Artikel veröffentlicht und tritt zeitweise als Vortragender bei Kollegen- und Ausbildungstreffen auf.

Mit den erworbenen Erfahrungen deckt er folgende Rechtsbereiche:

  • Verfassungsrecht,
  • Strafrecht,
  • Wirtschaftsrecht,
  • Korporationsrecht bzw. Gesellschaftsrecht,
  • Baurecht,
  • Entschädigungsrecht,
  • Sachenrecht,
  • Menschenrechtsrecht,
  • Europäisches Recht.

Bei der Arbeit benutz er die slowenische, kroatische, serbische und englische Sprache.

Kunden empfängt er nach vorhergehender Bestellung und jeden Mittwoch von 8 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, außerhalb hiervon aber nach Vereinbarung.

borut-skerlj-portret